Kreise

Castiglion del Bosco

Ein klares Ziel

Das Weingut gehörte bereits 1967 zu den Gründungsmitgliedern des „Conzorzio del Vino Brunello di Montalcino“. Seit 2003 ist es im Besitz der Nachfahren von Salvatore Ferragamo. Einige Jahre nach der Übernahme begann dessen jüngster Sohn, Massimo Ferragamo, mit dem Um- und Ausbau des Landbesitzes. Gemeinsam mit dem neuen Arbeitsteam, verfolgt er das Ziel einen der besten Brunellos der Welt zu erzeugen.

Castiglion del Bosco

„Ich kam im Jahr 2003 an einem sonnigen Tag in Castiglion del Bosco an. Jeder einzelne Ort des Wein-gutes mit seinen Brunello-Weinbergen traf direkt in mein Herz und erweckte meine Seele. Ich war von der grenzenlosen Aussicht und den atemberaubenden Eindrücken, die nur die Val d’Orcia vermitteln kann, begeistert: Ich hätte mir nie ausgemalt, dass es noch eine so magische Toskana geben könnte. Es war Liebe auf den ersten Blick.“
Massimo Ferragamo

Brunello di Montalcino
Brunello di Montalcino Campo Del Drago
Brunello di Montalcino Riserva Millecento
Chardonnay
Rosso di Montalcino Gauggiole

Tenuta Prima Pietra

„Ich verspürte schon immer den starken Wunsch ein Teil in der Welt des Weins zu sein. In der Toskana geboren, steckt die Leidenschaft dafür in meinem Blut. Im Jahr 2002 besuchte ich die toskanische Küste – bekannt für ihre edlen Weine – auf der Suche nach dem idealen Ort, um meine eigene Mischung zu kreieren. In Riparbella, auf dem höchsten Hügel, wurde ich fündig. Schließlich stammen die großen Weine von ganz oben. Eleganz, Liebe zum Detail und zur Qualität, raffinierte Einfachheit und die Verbundenheit zum Territorium – das sind die charakteristischen Merkmale von Prima Pietra, die sich auch in meinem Verständnis von Stil wiederfinden.“
Massimo Ferragamo

Prima Pietra

Wolfgang Trafojer - Westen

+39 335 67 966 85

Franzelli Filippo - Osten

+39 340 39 525 22